Medicare Service - Kinderwunsch in Tschechien

context panel

Tel:  09402 - 9479010    

 

Unsere Leistungen

facebook

 


Feedback

neues Kommentar

Die folgenden Felder sind ausgeblendet und das Einfüllen wird als Spam Angriff betrachtet

Kommentare

  • 153 Teplice war unser großes Glück ! 21. 6. 2013 12:07 Wir können es kaum glauben, aber wir erwarten nun unser lang ersehntes erstes Kind! Nach nun 3 Jahren Kinderwunsch mit Tränen, Verzweiflung und allem drum und dran sind wir nun in der 17. Woche schwanger! In Deutschland wollten wir zunächst mit der künstl. Befruchtung beginnen, waren aber von Ärzten und Co. überhaupt nicht begeistert. Man wollte uns zum heiraten drängen, weil dann die Hälfte die Kasse bezahlt und man antwortete uns nicht auf die vielen Fragen. Da bekamen wir einen Tipp mit Teplice. Alles ging ganz unkompliziert mit Terminen usw. Klar muss man sich zunächst an die Übersetzung und an das gebrochene Deutsch gewöhnen und auch an die doch etwas spartanische, aber hygienisch einwandfreie Einrichtung der Klinik, aber wir hatten von Anfang an ein viel besseres Gefühl. In Dtl. geht es manchmal nur ums Geld. Ich habe zwei Bauchspiegelungen hinter mir und nach der ersten und vor der zweiten wurde mir versprochen, ich kann nach meiner verschleppten und unerkannten Chlamydieninfektion, die Bauchraum und Eileiter verklebte, wieder Kinder bekommen - Pustekuchen... Beide Eileiter komplett zu, eine normale Zeugung niemals möglich! Ein Schock. Aber Teplice hat es möglich gemacht und war vor allem immer ehrlich, auch wenn man manchmal nicht hören will, dass man so geringe Chancen hat (bin zusätzlich ein sogenannter Low Responder - bilde extrem wenige und qualitätsarme Eizellen, sowas interessierte in Dtl. niemenden!). Teplice verlangt sehr viel mehr Voruntersuchungen, als in Dtl. gemacht werden, um einen genauen abgestimmten Behandlungsplan zu erhalten. In Dtl. wird erstmal bei jedem gleich angefangen und die Wahrscheinlichkeiten sind geringer. Es kostet in der CZ zwar weniger als in Dtl, aber auch nicht übermäßig viel weniger. Aber alles lohnt sich, wenn man endlich schwanger ist! Nach 2 ICSI Versuchen mit jeweils nur EINEM (!!!) transferierten Embryo hat es tatsächlich geklappt. Wir sind nun überglücklich. Wer mehr erfahren möchte oder sich für homöopathische Unterstützung zur Behandlung interessiert (habe auch erst beim 2. Versuch damit angefangen und siehe da, es hat geklappt) und evtl. aus dem Raum Ostsachsen (Dresden bis Görlitz) kommt, kann mir gerne Mailen: glueck.teplice@web.de Liebe Grüße, Kraft, Mut und Ausdauer an alle Kinderwunschler Sie (28) + Er (30) aus Raum Ostsachsen
  • 152 Unser Traum ist endlich erfüllt!!! 2. 6. 2013 17:52 Liebes Natalart Team, wir möchten uns bei dem Personal und den Ärzten Herr Dr. Ladislav Svabek und Herr Dr. Pavel Rokyta der Klinik Natalart in Pilsen bedanken. Nach drei misslungenen Versuchen in Deutschland hat es dann in Pilsen gleich nach der 1. ICSI Behandlung geklappt. Wir wohnen 150 km von Pilsen entfernt, wir haben am Anfang Angst gehabt, dass es mit den Terminen und Fragen nicht klappt, aber das Team hat das professionell geregelt. Bei Fragen hatte das Natalartteam immer ein offenes Ohr. Wir können die Klinik nur weiterempfehlen und würden es am Liebsten von Anfang an in Pilsen versuchen. Nochmal ein großes Dankeschön! Liebe Grüße, J&A!
  • 151 Es hat endlich geklappt 4. 4. 2013 16:51 Liebes Natalart Team, wir möchten uns für die nette und fürsorgliche Behandlung in Pilsen bedanken und freuen uns natürlich, dass es im vierten Versuch endlich geklappt hat. Liebe Grüße L&M

© Medicare Service
home  |  kontakt  |  impressum  |  AGB